Der offene Brief eines Narzissten

Ich habe gerade bei Facebook einen Text gelesen den ich hier gern teilen möchte. Es ist ein sehr offener Text eines Narzissten.

Als bekennender Narzisst musst du mir glauben, wenn ich sage, dass du dich lieber von mir fern halten solltest, wenn du willst, dass es dir gut gehen soll. Ich habe so viele Tricks auf Lager. Ich weiß genau, was ich tun muss um dich kontrollieren und manipulieren zu können. Ich weiß genau, wie ich deine Ängste und Unsicherheiten nähren muss, um sicher zu gehen, dass du dich von mir abhängig fühlst, sodass du bei mir bleibst, obwohl du nicht bleiben willst.

Ich weiß genau, welche „Knöpfe“ ich drücken muss, damit du dich verpflichtet fühlst, gut zu mir zu sein, auch wenn ich dich enttäusche. Ich weiß, dass du ein netter Mensch bist und ich weiß auch, dass deine Freundlichkeit und dein gutes Herz dich schwach und verletzlich macht. Ich weiß, dass du eine ehrliche und anständige Person bist, dass genaue Gegenteil von mir. Ich weiß, dass ich egoistisch bin und du musst wissen, dass du mir egal bist.

Ich werde dafür sorgen, dass du dich für mich verantwortlich fühlst.
Ich dir ein Gefühl von Verbundenheit vermitteln, weil ich möchte, dass du dich für mein Wohlergehen verantwortlich fühlst.

Ich will, dass du auf mich aufpasst. Ich möchte dich glauben lassen, dass mein Leben in deinen Händen liegt und du so dem ständigen Stress ausgesetzt bist mich nicht „fallen zu lassen“ und du dir selbst ständig einredest, du müsstest mehr tun.Ich werde dir ein allgegenwärtiges Gefühl der Schuld vermitteln.

Du wirst glauben, ich wäre der einzige Mensch, der dir in deinem Leben je gutgetan hat. So wirst du dir selbst die Lüge erzählen, du wärst mir etwas schuldig. Ich möchte, dass du das Gefühl hast, du schuldest mir alles gute, was ich jemals für dich getan habe.
Ich werde dich dazu bringen, dass du mich bemitleidest.

Ich werde mich als Opfer darstellen. Ich werde es so aussehen lassen als wäre ich die traurigste Person der Welt und mein Leben ein Scherbenhaufen und nur du kannst mich retten. Das ist meine Art, dich dazu zu bringen, immer mehr für mich zu tun. Aber es wird nie genug sein.
Ich gebe dir die Schuld.Du hast vielleicht nichts Falsches gemacht.

Du hast mir in unserer Beziehung nicht geschadet. Du bist wahrscheinlich sogar der beste Partner, den man sich wünschen kann. Aber ich werde immer einen Weg finden, dir die Schuld an allem zu geben. Alles was in unsere Beziehung schiefläuft, hast du verschuldet.

Ich werde alle Möglichkeiten durchgehen, um dir das Gefühl zu geben, dass du noch mehr für die Beziehung tun musst. Dass du noch mehr tun musst, um meine Liebe nicht zu verlieren. Ich werde dich zwingen, mich zu heilen.

Ich werde mich als gebrochene Persönlichkeit und unlösbares Rätsel präsentieren. Ich werde alles dafür tun, damit du dich verpflichtet fühlst mich zu heilen. Du wirst viel Kraft, Zeit und Nerven aufwenden müssen, um dich darum zu kümmern, dass ich nie wieder zerbreche. Das ist meine Art dich mit etwas zu beschäftigen, damit du vergisst, wer hier eigentlich Heilung braucht, nämlich du. Ich werde dich abhängig von mir machen.

Ich werde dein Vertrauen zerstören. Ich werde dein Selbstwertgefühl zerstören. Ich werde dich glauben lassen, dass du Beziehungsunfähig bist. Das ist meine Art, dich denken zu lassen, dass du es alleine in dieser Welt nicht schaffen kannst. Das ist meine Art, dich dazu zu bringe zu glauben, dass du bei mir bleiben musst, um glücklich zu sein.

Ich werde dich dazu bringen, dass du dich von allen anderen entfernst, außer von mir.
Ich werde dir das Gefühl geben, dass da draußen niemand für dich da ist. Ich werde dir das Gefühl geben, dass du allein in dieser Welt bist. Ich will, dass du dir selbst eine Welt aus Selbstlügen aufbaust. Ich möchte, dass du ständig den Gedanken hast, dass dir niemand helfen kann außer mir.
Halte dich lieber Fern von Typen wie mir. Sobald du eines dieser Dinge die oben beschrieben wurden, bemerkst, dann lauf und dreh dich nie wieder um. Wenn du wahre Liebe finden willst, musst du wissen, dass du sie nicht bei mir finden wirst.

Du wirst kaputtgehen an einem Narzissten wie mir. Du wirst an die Grenzen deines Verstandes kommen und voller Zweifel sein auch Jahre nach der Erfahrung mit mir. Deshalb bitte ich dich, halte dich fern von mir und auch von Typen wie mir. Es ist nur zu deinem Guten.

Woher der Text ursprünglich kommt stand leider nicht mit dabei. Falls es jemand weiß, dann bitte in den Kommentaren posten und ich setze einen Quellenlink.

Ich habe nie gedacht das ich ein Narzisst sein könnte. Dennoch kommen mir manche Worte aus dem Text so verdammt vertraut vor. Ich bin sicher kein Narzisst, da ich nie versuche anderen Menschen – oder meine Partnerin – das Selbstvertrauen oder den Selbstwert zu nehmen. Dennoch kommen mir die Opferrolle und Schuldzuweisungen sehr bekannt vor. Und die Essenz aus diesem Brief ist absolut richtig… wenn du jemanden Triffst der solche Züge hat… lauf… lauf so weit du kannst und blicke dich nie wieder um. Denn Du kannst nicht gewinnen… nur verlieren.

Wenn Du möchtest, dann kannst Du micht unterstützen indem Du diese Seite teilst und damit bekannter machst. Damit mehr Menschen auf diese Homepage aufmerksam werden. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.